logo Pfarrei Nüdlingen Haard

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Pfarrei NÜDLINGEN-HAARD!

Liebe Mitglieder unserer Pfarrgemeinden!

Gleich einmal ein herzlicher Dank allen, die jetzt wieder zu den Gottesdiensten kommen und sich so achtsam und diszipliniert verhalten, dass es auch weiterhin möglich bleibt, zusammen zu beten und zu feiern!

Wir empfehlen die telefonische Anmeldung für die Sonntags-Gottesdienste in Nüdlingen im Pfarrbüro während der öffentlichen Bürozeiten Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 9:00 Uhr-11:00 Uhr unter 0971-3489.

Wer ohne Anmeldung zum Gottesdienst kommen möchte, kann seine persönlichen Daten vor Ort eintragen. Eine Anmeldung für die Werktagsgottesdienste ist nicht nötig. Für die Gottesdienste in Haard und im Freien (Gottesdienste im Freien bis zu 200 Personen erlaubt) braucht es nun keine Anmeldung mehr; eine Teilnehmerliste wird aber geführt.

 Für alle Gottesdienste werden die Teilnehmenden mit ihren persönlichen Daten erfasst. Diese Daten werden zur Rückverfolgung von Infektionsketten vier Wochen im Pfarrbüro aufbewahrt. Grundsätzlich ist jede*r zu diesen Gottesdiensten eingeladen. Dennoch sind wir gehalten, alle besonders gefährdeten Menschen auf das Risiko einer Infektion hinzuweisen.

 

  • Der Zutritt zur Pfarrkirche findet grundsätzlich über den Haupteingang statt.
  • Ein Mund-Nasen-Schutz ist beim Betreten und beim Verlassen der Kirche zu tragen
  • Zwei Personen aus unterschiedlichen Haushalten dürfen nebeneinander sitzen. Gleiches gilt für ganze Familien, die aus zwei Haushalten nebeneinander sitzen dürfen. Erst zu Dritten ist ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter einzuhalten.
  • Die Hände sind am Eingang zu desinfizieren.
  • Gemeindegesang ist allenfalls in sehr reduzierter Form vorzusehen, da Singen ein besonderes Risiko (Tröpfcheninfektion) birgt. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung während des Singens wird daher dringend empfohlen.
  • Das Gotteslob ist selbst mitzubringen.
  • Die Kommunion wird stumm in die Sitzbänken gereicht.
  • Auf den Friedensgruß wird weiterhin verzichtet.
  • Die Weihwasserbecken bleiben weiterhin leer.
  • Die Kollekte können Sie nach dem Gottesdienst in die bereitstehenden Körbchen an den Ausgängen geben.
  • Am Ende der Hl. Messe kann die Pfarrkirche über die vier Seitenausgänge verlassen werden. Bitte verlassen Sie die Kirche nacheinander und beachten Sie auch hierbei wieder die Abstandsregelung. Wir fangen mit den Gläubigen an den Außenwänden an! Der Mittelblock bleibt bitte bis zum Schluss sitzen!

________________________________________________________________

Diese besonderen Maßnahmen sind zwar unangenehm und vielleicht auch bedrückend, aber sie dienen unserem gemeinsamen Schutz und beugen einer evtl. Ansteckung durch das Corona-Virus vor. Wir bedanken uns daher für Ihr Verständnis und Ihre aktive Unterstützung bei der Maßnahmenumsetzung.

Wir hoffen und beten, dass wir in absehbarer Zeit wieder unter „normalen“ Umständen miteinander Gottesdienst feiern können und sind uns sicher, dass wir gemeinsam auch diese nicht einfache Situation meistern werden.

Auf die Fürsprache der Muttergottes Maria segne Sie der Herr und erhalte Sie gesund an Leib und Seele!

Es grüßt Sie herzlich Ihr

Nediljko Kesina, Pfr.

2020-06-24_Bayer._Gesundheitsministerium_Informationen_zu_Bestattungen.pdf

2020-06-23_Regelungen_zur_Feier_offentlicher_Gottesdienste_9.pdf

2020-06-19_Sechste_bayer._Infektionsschutzmanahmenverordnung.pdf

 Das Bistum lädt dazu ein, die Übertragungen von Gottesdiensten in Hörfunk und Fernsehen zur Mitfeier zu nutzen.

Jeden Sonntag überträgt das ZDF um 09:30 Uhr im Wechsel evangelische und katholische Gottesdienste live im Fernsehen.

Hausgottesdienst_-_Kiliani_2020.pdf

 

Nachrichten

­